Gott loben, danken und teilen

Spende für die TafelLich. Am vergangenen Sonntag, den 7. Oktober 2018 feierte die neuapostolische Kirchengemeinde in Lich ihr diesjähriges Erntedankfest. Unter dem Gedanken mit anderen zu teilen, spendeten die Gemeindemitglieder Lebensmittel für die örtliche Tafel. Auf Anfrage schlossen sich auch Licher Gewerbetreibende dieser Aktion an, so dass mit diesen Spenden ebenfalls Lebensmittel gekauft werden konnten.

Der Festtag begann mit einer gemeinsamen musikalischen Vorbereitung auf den Gottesdienst. So erfreuten unterschiedliche Musikbeiträge die Gottesdienstbesucher. Dabei kamen Solisten mit Klarinette, Trompete, Orgel und auch der Licher Gemeindechor zum Einsatz. Eine Jugendliche stimmte die Anwesenden mit einigen Gedanken auf das Erntedankfest ein.Licher Gemeindevorsteher Matthias Rauch

Licher Gemeindechor Den Lob- und Dankgottesdienst feierte der Licher Gemeindevorsteher Matthias Rauch mit der Gemeinde. In seiner Predigt sagte er: „Wir danken Gott, in dem wir die Gaben, die wir haben, mit anderen teilen.“. Nach der Feier des heiligen Abendmahles erfreuten die Kinder die Gottesdienstbesucher mit dem Liedvortrag „Hast DU heute schon danke gesagt“.

Das anschließende Gemeindefest wurde von den Gottesdienstteilnehmern in allen Altersgruppen für viele nette Gespräche genutzt.

(Bericht und Fotos K. E. Fischer)

Monatsplakat Oktober

Monatsplakat Oktober