Kinderchor und -orchester Wetzlar. Am Palmsonntag, den 25. März 2018 gastierten in der neuapostolischen Kirchengemeinde Wetzlar der Kinderchor und das Kinderorchester des regionalen Kirchenbezirks.

Andacht zur PassionszeitDie Andacht zur Passionszeit findet am 22. März 2018 um 20:00 Uhr in der neuapostolischen Kirche in Lich, Bahnhofstraße 32 statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!

Die Festgemeinde in Hohenahr-Erda125 Jahre neuapostolische Kirchengemeinde in Hohenahr-Erda

Hohenahr-Erda. Mit einem Festgottesdienst startete die neuapostolische Kirchengemeinde in Hohenahr-Erda am 11. März 2018 ihr 125-jähriges Jubiläumsjahr. Apostel Jens Lindemann besuchte die Gemeinde und feierte diesen mit den Anwesenden in der Kirche am Beerengraben. Als besondere Gäste konnte der Erdaer Gemeindevorsteher Jürgen Damster den Landrat des Lahn-Dill-Kreises Wolfgang Schuster, den 1. Beigeordneten der Gemeinde Hohenahr Edgar Rücker und aus der Nachbargemeinde Biebertal die Bürgermeisterin Patricia Ortmann sowie die Königsberger Ortsvorsteherin Marie-Luise Sonneborn begrüßen. Zudem waren auch Michael Pinstock von der Freien evangelischen Gemeinde Altenkirchen, Gemeindeältester Rudolf Gerhardt von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Erda und Apostel Berthold Jost von der apostolischen Gemeinde Krumbach der Einladung gefolgt.

Bischof Gerd Kisselbach in LichLich. Am vergangenen Mittwoch, den 7. März 2018 konnte der Vorsteher der neuapostolischen Kirchengemeinde Lich, Matthias Rauch einen besonderen Gast begrüßen. Bischof Gerd Kisselbach (Baunatal) besuchte die Gemeinde und feierte mit den Gottesdienstbesuchern den Abendgottesdienst, der von dem Gemeindechor sowie dem Instrumentalkreis der Gemeinde musikalisch mitgestaltet wurde.

Übertragung in LichDer Festgottesdienst, den Bezirksapostel Rainer Storck am vergangenen Sonntag, den 4. März 2018 in Bensheim feierte, wurde per Satellit auch in viele Gemeinden der Gebietskirche Westdeutschland übertragen.

Manfred Pätzold (3. von links) bei der Führung durch die Hungener AltstadtHungen. An 3 Sonntagen im Jahr gedenken die neuapostolischen Christen der Verstorbenen. Am ersten Termin in diesem Jahr setzte die neuapostolische Kirchengemeinde Hungen den Schwerpunkt auf die ehemaligen jüdischen Mitbürger. Hintergrundinformation hierzu liefert eine vom Stadtarchivar Erhard Eller überreichte Broschüre.

Monatsplakat Oktober

Monatsplakat Oktober